Nelken

Nelken

  • €9,00
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt.


NELKEN :

Nelken werden nur deshalb so genannt, weil das Gewürz ein nelkenähnliches Aussehen annimmt. In Wirklichkeit ist diese im Osten weit verbreitete und im 18. Jahrhundert im Westen angekommene Droge die getrocknete Knospe von Eugenia caryophyllata, einem immergrünen Baum aus der Familie der Myrtaceae. Die Blütenknospen werden gesammelt und getrocknet und bilden das Gewürz, das Nelken genannt wird. Eine einzige Gewürznelke bildet daher der lange Gamosepalo-Kelch, der aus 4 Kelchblättern und 4 noch geschlossenen Blütenblättern besteht, die den zentralen runden Teil bilden. Die Hauptanbaugebiete sind: Indonesien, Madagaskar und Sansibar.

 

 Küche

Sie werden sowohl süß als auch salzig verwendet. Zu den bekanntesten Gerichten gehören einige Fruchtdesserts, insbesondere Äpfel, Pandolci und Lebkuchen, Kekse, Cremes und Füllungen, Liköre und aromatisierte Weine. Glühwein ist in Norditalien sehr bekannt. In herzhaften Gerichten begleiten sie Wildmarinaden, Braten, Brühen (insbesondere Hühnchen oder Hühner) und manchmal gereiften Käse. Sie passen gut zu süßem Gemüse wie Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Karotten, die oft in Konfitüren mit ein paar Nelken gelagert werden. Sie werden häufig verwendet, um Tee oder einige Aufgüsse zu würzen.

Art der Produktion: (GANZE) Bio-Produkt getrocknet.



Wir empfehlen außerdem